...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt

Fu**ing Berlin

Benjamin Jendro

26.Februar
2009

Fucking BerlinEs könnte ein sehr expliziter Reiseführer durch das Rotlichtmilieu von Berlin sein und in der Tat: “Fucking Berlin“ von Sonia Rossi behandelt das Thema Sex und Prostitution. Doch ist dieses Hörbuch weniger eine gut gemeinte Empfehlung, noch eine Aufmunterung zur zügellosen und frivolen Abendunterhaltung. Vielmehr ist es die anschauliche Beschreibung eines Doppellebens zwischen Mathematikstudentin und Prostituierte. Ob Berlin eine solche „Hommage“ verdient hat, sei dahin gestellt. Es ist aber in jedem Fall ein mitreißendes Buch, dass mal wieder zeigt, dass das Multiplizieren zweier Faktoren nicht immer zum beiderseitigen Liebesglück geschieht, sondern eben auch manchmal aus ganz rationalen, ja, geradezu pragmatischen Gründen – Triebbefriedigung und Geldverdienen – geschieht.

Hier wird die Frage behandelt, wie eine Studentin zur Hure wird und wie es ist das erste Mal einen Freier zu bedienen. Hier wird auch ein Kind nicht außen vor gelassen, um die Schwere der Situation verdeutlich. Doch glauben sie nun nicht, dass es sich hier um eine verbitterte und genötigte Prostituierte handelt. Es wäre zu einfach ein solches Buch zu schreiben. Vielmehr mag die Protagonisten ihren Beruf. Es ist die bizarre Welt eine Frau, die aus beruflichen Gründen Gefühle außen vor lassen muss, im Privatleben aber sehr wohl ein Gefühlschaos kennt. Natürlich wird auch eindringlich auf das Berufsleben eingegangen und die Praktiken, die man in einer solchen Umwelt Tag für Tag erlebt. Es ist wohl ein gewisser Voyeurismus und Neugier, die dieses Buch so interessant machen.

0

Denken lohnt sich…meistens

Benjamin Jendro

20.Februar
2009

Denken lohnt sichEin Physiker als Kabarettist? Das kann ja nur schief gehen. Doch wer gedacht hat mit Vince Ebert hat sich eine steife, Birckenstock Schuhe tragende, Kugelschreiber-Etui in der Brusttasche liebende Schlaftablette auf die Bühne getraut, könnte nicht weiter weg von der Wahrheit liegen. Mit Wortwitz wird hier Wissenschaft mit Humor verbunden. Ein Ding der Unmöglichkeit. Aber das ist Dieter Bohlen als Musikproduzent auch. Alles ist also möglich. Daher sollte man sich auch ruhig mal das Programm als Hörbuch: „Denken lohnt sich“ zu Gemüte führen. Hier bleibt kein Auge trocken, denn Egal ob Biologie, Mikroorganismen, Quantenphysik oder Politik. Die Themenvielfalt ist riesig und wenn auch auf den ersten Blick nicht sonderlich sexy wirkend, umso origineller. Denn wo sich andere über Finanzkrisen lustig machen, wird hier erst mal grundlegendes behandelt.

Populäre Halbwahrheiten werden hier in Til Eulenspiegel Manier auf die Probe gestellt, der sie eigentlich nie standhalten. Hier wird man einfach mal wieder zum Nachdenken angeregt und das sollte man auch mal ausnahmsweise ganz bewusst in Kauf nehmen. Wer sich bei all den Informationen überlastet fühlt, kann nachmittags immer noch zur Fernbedienung greifen und sich berieseln lassen. Humaner Standby sozusagen. Erlösen sie ihr geschundenes Gehirn daher ruhig mit etwas wirklich informativem, dass dabei trotzdem unterhaltsam sein kann. Eine Welt voll Gegensätze, die bei genauem Hinschauen vielleicht doch mehr gemein haben, als man denkt. Wer von dieser Unterhaltung nicht genug bekommen kann, sollte sich auch unbedingt Vince Eberts Buch: “Denken sie selbst! Sonst tun es andere für sie“ anschauen.

1

Die drei ??? – zwei neue Folgen

Benjamin Jendro

12.Februar
2009

Viele kennen „Die drei ???“ aus ihrer Jugend, was aber mitnichten bedeutet, dass nur Kinder sich diese Hörspiele anhören sollten. Neben Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen wirken Justus, Peter und Bob als Jugenddetektive schon fast erwachsen und faszinieren durch ihre kindlichen aber dennoch messerscharfen Verstand. Ihre Fälle zeugen jedes Mal von Kreativität und animieren zum mitmachen. Wer könnte der Mörder gewesen sein, oder wem ist man tatsächlich auf der Spur?


„Die drei ???“ sind einfach ein Phänomen, das im schützenden Schein von Alfred Hitchcock zu meisterlichen Abenteuern gewachsen ist und ein Millionenpublikum begeistert. Die wachsende zahl an Geschichten sorgt für einen nicht abreißenden Strom an neuen, geheimnisvollen Hörbüchern. Was ursprünglich mal auf Kassette begonnen hat, hat nun längst das CD-Medium erobert und ehemalige Knirpse, wie ich blieben dieser Serie bis heute treu. Da passt es ganz wunderbar, dass zwei neue Folgen das Licht der Welt erblickt haben: „Schatten über Hollywood“ und „SMS aus dem Grab“.

Hier könnt ihr euch entweder in das Reich der Pyramiden und der Spinx begeben, oder aber lieber in die Filmhochburg Hollywood, um einem Geist nachzujagen. Wer noch ein wenig in nostalgischen Kindheitserinnerungen schwelgen möchte, sollte sich unbedingt dieses Video mit den original Themes anhören
„Die drei ???“ sind einfach ein Phänomen, das im schützenden Schein von Alfred Hitchcock zu meisterlichen Abenteuern gewachsen ist und ein Millionenpublikum begeistert. Die wachsende zahl an Geschichten sorgt für einen nicht abreißenden Strom an neuen, geheimnisvollen Hörbüchern. Was ursprünglich mal auf Kassette begonnen hat, hat nun längst das CD-Medium erobert und ehemalige Knirpse, wie ich blieben dieser Serie bis heute treu. Da passt es ganz wunderbar, dass zwei neue Folgen das Licht der Welt erblickt haben: „Schatten über Hollywood“ und „SMS aus dem Grab“. Hier könnt ihr euch entweder in das Reich der Pyramiden und der Spinx begeben, oder aber lieber in die Filmhochburg Hollywood, um einem Geist nachzujagen.


Wer noch ein wenig in nostalgischen Kindheitserinnerungen schwelgen möchte, sollte sich unbedingt dieses Video mit den original Themes anhören

0

Gehören sie auch zu den Menschen, die erst unter Druck wirklich gut arbeiten können? Es ist Nachmittag und sie haben morgen eine wichtige Präsentation, doch sie haben ja noch Zeit bis zum Abend. Für eine solche lebensprägende Sichtweise gibt es einen Fachbegriff: Prokrastination (Aufschieben). Es ist die Bezeichnung für das Verhalten wichtige, aber unangenehme Dinge immer wieder aufzuschieben. Wer sich in diesem „Typus Faulensis“ wiederfindet, dem sei das Hörbuch „Dinge geregelt kriegen – ohne einen Funken Selbstdisziplin“ von Kathrin Passig & Sascha Lobo ans Herz gelegt. Der Titel spricht für sich und ist Programm.

Dinge geregelt kriegen – ohne einen Funken SelbstdisziplinPassend zum gleichnamigen Sachbuch ist das Hörbuch sozusagen die Krönung der Bequemlichkeit und hilft im Alltag, sich vor unangenehmen Situationen zu drücken. Dabei werden alltagsnahe Situationen durchexerziert, um ihnen anschließend den Rat zu geben, wie sie sich um die Arbeit drücken können. Böse Zungen würden es die Bibel der Faulheit nennen, Pragmatiker nennen es eher effektives Arbeiten. Die Autoren legen dabei einen meist süffisanten Ton an den Tag und helfen dabei sich selbst zu helfen. Schaut man sich mal bewusst um, so wird man schnell feststellen, dass man mit dieser Denkweise nicht ganz alleine steht und so ist es eine auditive Selbsthilfegruppe, ohne sich dabei in einen Gruppenkreis setzen zu müssen und von seinen Fehlern zu berichten, à la: „Hallo ich bin seit 20 Jahren Prokrastinier!“.


Selbstverständlich gibt es im 21. Jahrhundert auch den passenden Blog zum (Hör)Buch, wo man mit aktuellsten Informationen, Tipps und Tricks versorgt wird.

0