...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt

Bildung – Alles, was man wissen muss

Benjamin Jendro

22.Dezember
2009

Die Bildung HörbuchEs ist schon ein hehres Ziel ein Buch über alles zu schreiben, was man wissen muss. Doch wenn keiner den Anfang macht, wird es auch nie etwas, daher dachte sich wohl Dietrich Schwanitz: Ich probiere es einfach mal. Und in der Tat, es ist ihm mit Bravour gelungen. Ich würde lügen zu behaupten, dass nun wirklich alles in diesem Hörbuch steckt, was man wissen muss. Aber er hat eine hervorragende Wahl getroffen und viele wichtige Dinge aus den verschiedensten Genres, wie Literatur, Kunst, Musik etc., zusammengetragen.

Die Bildung ist so etwas wie ein Führer im großen Museum des Lebens. Viele Flügel stehen schon seit Jahrhunderten und man kennt sie nur sehr dürftig, wohingegen die Ausstellung “Film & Popkultur des 20. Jahrhunderts” ein Dauerbrenner ist. Doch man sollte auch die anderen Exponate begutachten und ihnen etwas Zuwendung schenken.

Wem das noch nicht als Anreiz genügt, der kann sich auch mit dem Gedanken vertraut machen der Small-Talk-Hit auf der nächsten Party zu sein. Sie wissen von vielem etwas und können mitreden und sich nicht einfach nur passiv darstellen. Sie beherrschen fortan die Kunst der gediegenen Unterhaltung.

Ich sehe Sie schon vor mir, mit einem Glas Wein in der Hand darüber resümierend, welche Bedeutung Shakespeare für die Nachwelt hat ;).

0

Stromberg Hörbuch
Jetzt gibt’s auch Stromberg für die Ohren. In dem Hörbuch Stromberg – Chef sein, Mensch bleiben werden lustige Ausschnitte aus allen vier Staffeln verwurstet und von Stromberg selbst resümiert. Wie hat man sich das vorzustellen? Lustige Szenen aus der Serie werden direkt eingespielt, vorher jedoch noch ein wenig erklärt, so dass man den Zusammenhang versteht.

Die CD ist für alle Strombergliebhaber, denen die Staffeln nicht genug sind, oder anders ausgedrückt, die einfach nicht genug von Stromberg kriegen können. Es ist auch ideal als kleines Präsent für Stromberg-Fans.

Zugegeben, die CD kommt nicht an die DVD heran. Stromberg ohne Bild, das wirkt irgendwie nackt und man muss sich zudem in die Situation hineinversetzen können, die gerade behandelt wird. Wem das aber gelingt, der wird mit dem Hörbuch seine Freude haben.

Das Gute an dem Hörbuch ist natürlich auch seine Mobilität, so können Sie es auf ihren Mp3-Player übertragen und unterwegs Stromberg erleben. Doch Vorsicht! Spontane Lachattacken in der Öffentlichkeit ziehen die Blicke magisch an. Wer also schüchtern ist, oder schnell rot wird, der sollte das Hörbuch vielleicht lieber in den eigenen vier Wänden genießen.

Wenn Sie also bisher noch nichts Passendes für ihre Freunde zu Weihnachten gefunden haben, bietet sich das Stromberg Hörbuch als ideales Geschenk an. Denn seien wir mal ehrlich: Stromberg mag doch so ziemlich jeder…

0

 Bis(s) zum Morgengrauen Das Fieber grassiert nun seit ungefähr einem Jahr. Vornehmlich werden von ihm heranwachsende, weibliche Teenager erfasst und erliegen meist den sichtbaren Symptomen, wie Kurzatmung, Hysterie, Schreikrämpfen oder lethargischem Dahinvegetieren. Die Rede ist vom Twilight-Virus, das sich unaufhaltsam verbreitet und zuletzt vom neuerlichen Film „New Moon“ in den Kinos entfacht wurde.

Seinen Ursprung hat diese heimtückische Sucht übrigens in dem ersten Band: Bis(s) zum Morgengrauen von Stephanie Meyer. Er ist sozusagen Grundstein und der erste Wirt. Das Hörbuch erzählt die Geschichte von Bella und Edward, wie sie sich das 1. Mal treffen und unsterblich (man entschuldige mir diesen einfältigen Wortwitz) ineinander verlieben. Denn was Bella zunächst nicht weiß: Edward ist ein Vampir. Doch einer von der netten Sorte, der Menschen nicht beißt, stubenrein ist und sich halt stattdessen lieber in Teenager verliebt, die etwa 100 Jahre jünger sind als er selbst.

Doch mal im Ernst. Das Buch beherbergt wohl eine der interessantesten Liebesgeschichten seit Romeo & Julia. An dieser Stelle ist auch unbedingt zu empfehlen nicht nur den Kinofilm gesehen zu haben, sondern sich tatsächlich das Hörbuch zu besorgen, da es wesentlich umfangreicher ist und mehr Details bietet – wie das bei Büchern und deren Verfilmung nun mal so ist.

0

Sonst noch Fragen? – Hörbuch

Benjamin Jendro

22.Dezember
2009

sonst noch fragen?Meist sind es nicht unbedingt die großen Geheimnisse des Lebens, die uns faszinieren. Es sind die kleinen Dinge des Lebens, die unsere Aufmerksamkeit Tag für Tag wecken. Der Regenbogen auf einer Ölpfütze, die tanzenden Tropfen auf einer Herdplatte, oder einfach nur die Entstehung von Gänsehaut. Darauf angesprochen stammelt man sich dann irgendeine Erklärung zusammen, ohne wirklich genau zu wissen, wovon man redet.

Damit Ihnen das in Zukunft nicht mehr passiert, und um auf Partys mit etwas Small-Talk-Wissen glänzen zu können, gibt es das Buch Sonst noch Fragen? von Ranga Yogeshwar. Der sympathische Moderator von Quarks und Co hat es geschafft auf einfache Fragen einfache Antworten zu geben, die jedem sofort einleuchten und vor allem gut zu merken sind. Was nützt einem das beste Wissen, wenn man es am nächsten Tag nicht mehr zusammenbekommt?!

Wenn auch Sie also von den kleinen Wundern um uns herum mehr erfahren, und Ihren Wissensdurst befriedigen möchten, dann sollten Sie sich dieses Hörbuch zulegen. In 22 aufeinanderfolgenden Kapiteln erklärt Yogeshwar verständlich die verschiedenen Zusammenhänge. Das Hörbuch ist auch sehr gut für Kinder geeignet und sollte niemanden überfordern. Es eignet sich daher auch als perfektes Weihnachtspräsent für alle Altersklassen, ein Universalgeschenk also!

0

Nuhr die Ruhe

Benjamin Jendro

14.Dezember
2009

Nuhr die RuheComedians gibt es in Deutschland ja so einige. Die ganz großen Namen, wie Mittermeier oder Barth, der auch mal eben das Berliner Olympiastadion voll bekommt, oder auch so manchen kleinen Geheimtipp. Dieter Nuhr ist wohl irgendwo dazwischen anzusiedeln, oder sagen wir er ist so etwas wie die E-Klasse unter ihnen. Seit vielen Jahren ist er nun im Geschäft und füllt dabei große und kleine Hallen. Was ihn auszeichnet ist sicherlich die ganz eigene Art, ein typischer Nuhr eben.

Seine bedächtige, langsame, eindringliche Art ist wohl das Markenzeichen neben der ausgesprochenen Intelligenz und dem Scharfsinn, den er in seinen Bühnenstücken verpackt. Denn lustig sein ist das eine, intelligent lustig sein, ist eine ganz andere Geschichte. Und hier macht Nuhr wohl kaum jemand etwas vor. Ich würde mich allerdings überreden lassen einen Hirschhausen oder Vince Ebert auf die gleiche Stufe zu stellen, was Wortwitz und Cleverness anbelangt.

Wer also mal auf hohem Niveau lachen und abfeiern will, der sollte sich Nuhr die Ruhe besorgen und reinhören. Hier werden Sie nicht verblödelt, sondern eloquent auf die Schippe genommen. Man möchte fast sagen, dass es sich um Gesellschaftskritik in parodistischer Manier handelt. Was im Grunde nichts anderes heißt, als dass der Typ sagt was scheiße ist, es aber geschickt verpackt.

0

Rudolph große Weihnachtsüberraschung„Rudolph the red-nosed reindeer, had a very shiny nose. And if you ever saw it, you would even say it glows“….dada daaada daaa dadaaa…

Wie ihr sicher richtig erkannt habt, handelt es sich bei obigem Versuch, um das berühmte Lied von Rudolph dem Rentier mit der roten Nase. Er ist wohl das berühmteste Weihnachtsmaskottchen, neben dem Gringe vielleicht noch, wenn man so will. Die Kinder lieben ihn und daher gibt es zum Fest der Liebe auch eine schöne Geschenkebox mit einer DVD, einer CD und einer Überraschung.

Was wäre Weihnachten ohne Geschenke? Natürlich, es wäre immer noch das Fest um die Geburt Jesu, das Beisammensein und der Schmaus am Essenstisch. Doch Geschenke gehören mittlerweile, unserer Konsumgesellschaft sei Dank, zum Fest wie der Christstollen oder der Adventskalender. Beides wohl auch nicht unbedingt überliefert aus der Weihnachtshistorie. Doch sei es drum. Kinder wollen glücklich gemacht werden und glückliche Kinder sind ruhige Kinder. Also hat jeder in der Familie etwas davon :).

Um also die Kleinsten mit etwas Wertvollem, ihrem Alter gerechten, zu verzücken, gibt es diese Weihnachtsüberraschung rund um Rudolph. Der praktische Jutesack ist zudem passend für jeden Hobby-Weihnachtsmann und hebt sich schön vom Geschenkverpackungsallerlei ab. Und da man nie so ganz genau weiß, was als Überraschung drin steckt, bleibt sogar für den Käufer eine Restvorfreude übrig.

0

Echo der Hoffnung – Hörbuch

Benjamin Jendro

14.Dezember
2009

 Echo der Hoffnung Einigen von euch wird die Highlight Saga von Diana Gabaldon vielleicht was sagen. Alle anderen darf man an dieser Stelle nur bedauern, denn euch entgeht ein Stück hervorragender Literatur. Doch noch seid ihr zu retten, denn der neuste, und seines Zeichens siebente Teil, ist kürzlich erschienen. Welch Zufall, dass ich ihn hier gerade erwähne…

Nun hat man selbstverständlich zwei Möglichkeiten. Man kann einen Quereinstieg wagen, welcher in diesem besonderen Fall möglich ist, oder aber (und hier handelt es sich subjektiver Weise um die vernünftigere Variante) man fängt mit der Saga von vorne an. Das hat nicht nur den Vorteil, dass man alles richtig versteht und einordnet, sondern man hat auch gleich für ein paar Wochen bis Monate vorgesorgt in seinem Bücherregal. Für die Angsthasen unter euch: man kann auch erst mal nur ein Buch bestellen :).

Ach ja, vielleicht sollte ich erwähnen, worum es sich in dem Hörbuch Echo der Hoffnung dreht. Jamie und Claire verschlägt es in den Unabhängigkeitskrieg zwischen den Amerikanern und Briten (per Zeitmaschine versteht sich, aber das wüsstet ihr, wenn ihr die vorigen Teile gelesen hättet). Hier entschließt sich Jamie dann auch gleich mal kurzerhand ins Geschehen einzugreifen, jedoch nicht mit der Waffe, sondern mit der Feder. Intellekt vs. Muskeln sozusagen. Dazu muss er allerdings nach Edinburgh, denn hier steht die benötigte Druckerpresse, und dort angekommen, entdecken er und Claire, dass es in den Highlands nicht ganz koscher vor sich geht. Dem muss man dann natürlich auch auf die Spur gehen.

0