...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt
13.Mai
2009

Chaosliebhaber aufgepasst

Benjamin Jendro

Ohne Chaos geht nichtDas Kinderzimmer als Chaosbaustelle. Viele junge, aber auch schon erfahrene Eltern haben so ihre Probleme mit der Erziehung der eigenen „Brut“. Der Traum von Friede-Freude-Eierkuchen Kind ist begraben und Chaos herrscht wohin man guckt. Dabei möchte man sein Kind selbstverständlich so gut anführen und erziehen, wie nur irgend möglich. All zu gerne verlässt man sich dabei auf Methoden, die bei älteren Kindern, oder gar Erwachsenen funktionieren, bei Kleinkindern aber jegliche Wirkung vermissen lassen. Das Mantra, welches Jan-Uwe Rogge in seinem Bestseller „Ohne Chaos geht nicht“ postuliert, lautet daher – loslassen. Einfach mal treiben lassen und mit dem Strom der Bauklötze schwimmen.
Dabei geht es dem Autor zunächst einmal um die ganz allgemeine Einstellung, ohne dabei all zu sehr ins Detail zu gehen. Wer sich von dem Gedanken befreit alles perfekt machen zu müssen hat schon viel gewonnen, vor allem Gelassenheit.

Nichts desto trotz werden einem in diesem Hörbuch 13 Überlebenstipps mit auf den Weg gegeben, die in gewissen Situationen bares Geld wert sind. Eltern behalten ihren Status ohne sich zu entmündigen, helfen ihren Kindern aber auch besser mit gewissen Situationen, die ihnen zunächst komisch vorkommen, umzugehen. Die Tipps sind dabei auch nicht altersgebunden und reichen vom „Wert des Bummelns“, „Essen ohne Dressur“, oder „Zubettgehen ohne Kämpfe“ für die verschiedensten Lebenslagen.

Das Buch soll ermutigen und zugleich entlasten, macht beim Lesen aber auch Spaß. Absolute Empfehlung für werdende und seiende Eltern.

0