...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt
30.November
2009

Das Grab ist erst der Anfang

Benjamin Jendro

Das Grab ist erst der AnfangEs gibt mal wieder ein Hörbuch für die Thrillerfans unter Ihnen. Forensische Anthropologie scheint ja momentan so etwas wie der Renner zu sein. Egal ob in der Literatur (z.B. mit Simon Beckett und seinen Büchern rund um David Hunter) oder im TV mit seinen Serien, wie CSI oder Bones (für die Kathy Reichs übrigens auch schreibt). Das Grab ist erst der Anfang ist das mittlerweile 12. Buch von Kathy Reichs und steht in Sachen Spannung den Vorgängern in nichts nach.

Besonders viel Wert hat die Autorin auf die Authentizität gelegt. Wo man in Serien doch das eine ums andere Mal ein falsches Bild von diesem Berufsstand bekommen kann, wird man hier bis ins Detail mit den Aufgaben konfrontiert. Das mag für Manchen mitunter etwas langatmig erscheinen, gibt aber ein wirklich genaues Bild und schafft dadurch Realismus.

Die Story selbst ist in zwei Handlungsstränge unterteilt. Denn zum einen geht es darum, dass sich die Protagonistin Tempe Brennan aus den Fängen des Serienkillers und ihrem Grab befreien muss, zum anderen will sie selbigen aufspüren, der erst durch ihre Arbeit als „Pathologin“ auf sie aufmerksam geworden ist. Denn sie hat die Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Morden entdeckt und büßt das nun.

Das Hörbuch ist sehr spannend und wird hin und wieder durch den gelungenen Humor der Autorin aufgelockert, weshalb es ein sehr unterhaltsames Hörbuch ist.

0