...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt
20.Februar
2009

Denken lohnt sich…meistens

Benjamin Jendro

Denken lohnt sichEin Physiker als Kabarettist? Das kann ja nur schief gehen. Doch wer gedacht hat mit Vince Ebert hat sich eine steife, Birckenstock Schuhe tragende, Kugelschreiber-Etui in der Brusttasche liebende Schlaftablette auf die Bühne getraut, könnte nicht weiter weg von der Wahrheit liegen. Mit Wortwitz wird hier Wissenschaft mit Humor verbunden. Ein Ding der Unmöglichkeit. Aber das ist Dieter Bohlen als Musikproduzent auch. Alles ist also möglich. Daher sollte man sich auch ruhig mal das Programm als Hörbuch: „Denken lohnt sich“ zu Gemüte führen. Hier bleibt kein Auge trocken, denn Egal ob Biologie, Mikroorganismen, Quantenphysik oder Politik. Die Themenvielfalt ist riesig und wenn auch auf den ersten Blick nicht sonderlich sexy wirkend, umso origineller. Denn wo sich andere über Finanzkrisen lustig machen, wird hier erst mal grundlegendes behandelt.

Populäre Halbwahrheiten werden hier in Til Eulenspiegel Manier auf die Probe gestellt, der sie eigentlich nie standhalten. Hier wird man einfach mal wieder zum Nachdenken angeregt und das sollte man auch mal ausnahmsweise ganz bewusst in Kauf nehmen. Wer sich bei all den Informationen überlastet fühlt, kann nachmittags immer noch zur Fernbedienung greifen und sich berieseln lassen. Humaner Standby sozusagen. Erlösen sie ihr geschundenes Gehirn daher ruhig mit etwas wirklich informativem, dass dabei trotzdem unterhaltsam sein kann. Eine Welt voll Gegensätze, die bei genauem Hinschauen vielleicht doch mehr gemein haben, als man denkt. Wer von dieser Unterhaltung nicht genug bekommen kann, sollte sich auch unbedingt Vince Eberts Buch: „Denken sie selbst! Sonst tun es andere für sie“ anschauen.

1

Kommentare

  1. […] an anderer Stelle habe ich den geneigten Zuhörer dazu ermutig, sich dem Denken zu widmen. Eine allgemein hin unterschätze Aufgabe, die jedoch paradoxer Weise von vielen als […]