...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt
24.Februar
2010

Der Alchimist – Hoerbuch

Benjamin Jendro

Der Alchimist – HoerbuchDer Alchimist ist ein Hörbuch zum Träumen und Abschweifen. Es entführt den Zuhörer in die Welt von Santiago, einem andalusischen Schafshirten, der immer wieder von einem Schatz am Fuße der Pyramiden träumt und sich aufmacht seinem Traum nachzugehen. Er trifft auf seiner Reise einige beeindruckende Persönlichkeiten, die ihm dabei helfen nicht seinen Mut zu verlieren und weiter an sich zu glauben. Da wären z.B. der kluge Engländer, oder seine große Liebe Fatima, welche er in einer Oase kennen lernt.

Am meisten wird er jedoch von dem Alchimisten geprägt, denn zwischen den beiden entwickelt sich eine Art Lehrer-Schüler-Beziehung. Schon viel hat Santiago von den Alchimisten gehört und möchte alles von ihm wissen.

Das Buch ist eine Hommage an das Träumen und vor allem das Festhalten seiner persönlichen Träume entgegen allen Widrigkeiten des Lebens. Es ist nicht belehrend und doch kommt am Ende eine Moral auf, ganz unaufdringlich.

Auch die Lesung von Christian Brückner passt mit seiner leicht rauen und tiefen Stimme ganz hervorragend ins Bild. Einen kleinen Geschmack zu dem Text können Sie schon einmal hier erhaschen:

„Mein Herz fürchtet sich davor, zu leiden“, vertraut der Junge dem Alchimisten eines Nachts an, als sie in den mondlosen Himmel schauen.
„Sag deinem Herz, daß die Furcht vor dem Leiden schlimmer ist, als das Leiden selbst“, antwortet der Alchimist. „Und daß noch nie ein Herz auf der Suche nach seinen Träumen gelitten hat, weil jede Sekunde der Suche eine Sekunde der Begegnung mit Gott und der Ewigkeit ist.“

1

Kommentare

  1. Maria sagt:

    So beliebt wie Paolo auch ist, bei mir kommt sein Stil nicht so richtig an. „Der Jakobsweg“ war für mich eine Enttäuschung. Oder: meine Erwartungen waren einfach zu hoch. Wahrscheinlich war es das.