...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt
18.März
2011

Der Bundesdenker und die Kopftuchmädchen – 2 Audio-CDs

Benjamin Jendro

Thilo Sarrazins Buch „Deutschland schafft sich ab“ war wohl eines der heiß diskutiertesten Themen im Jahr 2010. Sarrazin schien ebenso vielen Menschen aus der Seele zu sprechen, wie andere vor den Kopf zu stoßen. Politisch war es der Untergang des ehemaligen Finanzsenators von Berlin. Die SPD schmiss ihn raus und auch den Posten als Vorstand der Deutschen Bundesbank war er los. Das dürfte ihn angesichts seiner Verkaufszahlen jedoch nicht sonderlich gestört haben. Sein Buch war das am meisten verkaufte Politiksachbuch der letzten Dekade.

Vor allem seine Thesen um die Migration und über Ausländer erhitzten die Gemüter. Da war von Kopftuchmädchen und einer allgemeinen Verdummung die Rede. Das Buch war auf keinen Fall ausländerfreundlich geschrieben. Doch darüber sollte sich jeder selbst ein Bild machen ODER das Hörbuch Der Bundesdenker und die Kopftuchmädchen anhören.

13 Kabarettisten beziehen Stellung zu Sarrazins Buch und das auf ungewöhnliche und vor allem komische Weise. Humor ist, wenn man trotzdem lacht und das beweisen diese Beiträge. Es ist eben eine große Kunst, in einer solchen ernsthaften Diskussion mit Humor den Nerv zu treffen. Hier gelang es vorbildlich und man kann dieses Hörbuch als einen grandiosen Beitrag zur Diskussion werten.

Beteiligte Personen:
Heinrich Pachl (Herausgeber des Hörbuchs)
Jürgen Becker
Fatih Çevikkollu
Hartmut El Kurdi
Robert Griess
Dieter Hildebrandt
Wladimir Kaminer
Moritz Netenjakob
Arnulf Rating
Andreas Rebers
Thomas Reis
Wilfried Schmickler
Florian Schroeder
Christoph Sieber

0