...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt
26.November
2013

Die Eiskönigin – Völlig unverfroren

Benjamin Jendro

Die EisköniginEin Märchen, das man auf die Leinwand bringt, scheint im 21. Jahrhundert oftmals als zu veraltet. Wirklich gerecht wird man dem Genre damit nicht, denn die meisten Märchen sind zeitlos und verhandeln Themen, die auch noch den Menschen des 21. Jahrhunderts umkreisen. Neben der Sammlung der Gebrüder Grimm scheint im europäischen Raum vor allem der Name Hans Christian Andersen für beeindruckende Märchen zu stehen. Seine „Schneekönigin“ galt lange Zeit als zu schwierig, um sie auch einem Kinopublikum zu präsentieren. Nun ist das aber gelungen, wohlgemerkt recht beeindruckend. Die Eiskönigin – Völlig unverfroren tritt durch seine filmische Adaption direkt in die Fußstapfen der Disney-Verfilmung „Rapunzel – Neu verföhnt“. Auch als Hörbuch kann sich die Story sehen lassen.

Die Eiskönigin – Völlig unverfroren ist ein musikalisches Glanzstück

Zusammengesetzt ist die Geschichte aus vielen einzelnen musikalischen Ereignissen, die sowohl in Deutsch als auch Englisch an den Zuhörer gelangen. Gemeinsam erzählen sie das Abenteuer von Anna. Die Königstochter begibt sich quer durch das Königreich von Arendelle, um das Land vom ewigen Winter zu befreien. Unabsichtlich hat ihre ältere Schwester Elsa, die nun als Königin auf den Thron steigen soll, das ganze Reich in Eis und Schnee gehüllt. Aus Angst davor, noch Schlimmeres anzustellen, verbarrikadiert sie sich im großen Schloss. Anna und ihre Begleiter, unter anderem der Einsiedler Kristoff, der gewöhnlich Eisquader an den Mann bringt, und sein treues Rentier Sven, müssen sich auf dem Weg schweren Gefahren gegenüberstellen. Zu diesen gehört beispielsweise eine Armee böser Schneemänner, die den Winter logischerweise erhalten wollen.

Olaf ist das zentrale Highlight in Die Eiskönigin – Völlig unverfroren

Einer von Annas Gefährten ist auch der kleine Schneemann Olaf, der anders als seine zumeist größeren Artgenossen äußerst sympathisch daherkommt. Er ist das besondere Element, welches Disney in die Geschichte transferiert. Auf der Suche nach dem Sommer und zumeist auch den eigenen Körperteilen glänzt er unter anderem mit dem Beitrag „Im Sommer“. Zwischenzeitlich erheitert er die Wandergemeinschaft und schenkt ihr stetige Zuversicht. Er verleiht dem Werk die besondere Note und schenkt dem Zuhörer des Hörbuchs von „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ hochwertige Unterhaltung.

0