...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt
26.Juli
2010

Die Teufelshure

Benjamin Jendro

Es ist das 17. Jahrhundert und wir befinden uns in Schottland. Die verschiedenen Clans reißen sich um die Macht im Land, das noch mit den Folgen eines Bürgerkriegs kämpft. Inmitten dieses Chaos entbrennt eine Liebesgeschichte zwischen John Cameron und Madlen MacDonald, die sich noch aus Kindheitstagen in den Highlands kennen. Doch die Liebe wird überschattet von dem „dunklen Lord“ Chester Cunningham, der Madlen als sein persönliches Eigentum betrachtet und nicht zulassen kann, dass sie ihm abhandenkommt. Er setzt alle Hebel in Bewegung, um Cameron außer „Gefecht“ zu setzen, was ihm letztlich mit dessen Einkerkerung auch gelingt.

Chronologischer Bruch. Gut 350 Jahre später befinden wir uns im 21. Jahrhundert und Lilian von Stahl bekommt von ihrem Bruder eine höchst interessante Amazondroge zugeschickt, welche Zell-DNA mit den neuronalen Netzwerken des Gehirns verbinden kann. Die daraus resultierenden Halluzinationen sind dann das Produkt längst vergangener Erfahrungen des Inhabers der Zell-DNA. So kommt Lilian auch mit John in Verbindung und erfährt von den Gräueltaten, die er im Gefängnis erlebt hat.

Martina André hat mit Die Teufelshure wieder einmal einen ausgezeichneten Krimi zu Papier gebracht, der äußerst fundiert recherchiert ist und in dem so ziemlich jede Figur gut herausgearbeitet wurde. Auch die Sprecherin des Hörbuchs hat gute Arbeit geleistet und die einzelnen Charaktere lebhaft dargestellt.

Possibly related posts: (automatically generated)

0