...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt
15.April
2009

Ein bisschen Rhetorik gefällig?

Benjamin Jendro

RhetorikViele, viel zu viele, Leute plappern nur vor sich hin und während man sich als Zuhörer dann gedankenversunken überlegt, ob man sich nicht vielleicht mit der Kreissäge das Schienbein zertrümmert, um eine gute Ausrede zu haben hier weg zu kommen, hat der Sitznachbar schon das Schlummerland aufgesucht. Es sind diese langweiligen Präsentationen, in der Schule, oder im Beruf, die einem das Leben echt schwer machen können. Noch schlimmer, als dann den Zuhörer zu spielen, ist für manche die Vorstellung selber dort vorne zu reden. Aus Angst man könnte genauso versagen, passiert genau das, was man vermeiden wollte: man versagt genauso kläglich und ist ein Abziehbild seiner selbst. Ohne Esprit, aufgeregt und mit schweißnassen Händen, rattert man seinen Text herunter, um sich dann umso schneller aus dem Fenster stürzen zu können, für diese erbärmliche Leistung.

Doch es muss nicht soweit kommen. Gut, das Hörbuch „Rhetorik“ von Cornelia Gericke bewahrt sie nicht vor Schnarchnasen, die sie in den Schlaf reden. Doch kann es sie davor bewahren, selber so ein Individuum zu werden. Sie können es ja dann bei Gelegenheit auch mal ausborgen ;-) Perfekt für Einsteiger erklärt es kompakt die wesentlichen Punkte von Rhetorik und wie sie ihre verbessern können.

0