...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt
10.November
2010

Envy – Sandra Brown

Benjamin Jendro

Envy von Sandra Brown erzählt die Geschichte von Maris Matherly-Reed, einer Lektorin, die eines Tages unaufgefordert einen Stapel Manuskripte vor sich hat. Widerwillig durchforstet sie diese und bleibt tatsächlich bei einem Prolog hängen. Angetan von den ersten Seiten möchte sie den Autoren gerne näher kennen lernen, doch das gestaltet sich aufgrund des Fehlens von Adresse und Namen als ein wenig schwierig. Doch nach einiger Zeit spürt sie ihn in Georgia auf und reist zu ihm.

Es ist Parker Evans, ein an den Rollstuhl gefesselter mürrischer Mann, der nur auf Bitten und Betteln einer Fortführung seines Romans zustimmt, mit der Bedingung, dass sie seine Lektorin sein darf. Doch die Zusammenarbeit gestaltet sich nicht nur aufgrund seiner Launen als schwierig, zunehmend verbinden die beiden auch Gefühle und Maris beschleicht ein schlechtes Gewissen ihrem Mann gegenüber, obwohl sie annimmt, dass der es auch nicht allzu genau nimmt mit der ehelichen Treue.

Im Laufe der Zeit wird klar, dass der Protagonist in Parkers Buch er selbst ist und dass er mit seinem Buch mehr verfolgt als das bloße Schreiben und dass dahinter ein lang durchdachter Plan steckt. Erst spät merkt Maris, dass sie Werkzeug seiner Rache ist.

Ein spannender Roman, mit überraschenden Wendungen und einem ausgefeilten Plot.

0