...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt
9.September
2010

Franka Potente – Zehn Stories

Benjamin Jendro

Wenn Stars Bücher schreiben, kann man schon mal darüber schmunzeln. Zu oft wurde ihnen lediglich aufgrund ihrer Popularität Kredit eingeräumt, den sie dann mit ihrer Buchveröffentlichung grandios verspielten. Langweilig bis uninteressant sind da noch die harmlosesten Formulierungen. Doch ab und an trifft auch mal ein gutes Buch, oder in diesem Fall ein Hörbuch, auf den Leser/Zuhörer und man kann sich glücklich schätzen, darauf gestoßen zu sein.

Zehn Stories von Franka Potente ist ein solches Hörbuch, das lohnenswert ist. Darin enthalten sind zehn Kurzgeschichten, die sich allesamt um die japanische Kultur drehen. Eine Kultur, die für die meisten von uns wohl immer noch befremdlich, bzw. nicht alltäglich ist. Behutsam schafft es Potente uns darin einzuführen und durch die verschiedenen Geschichten Aspekte dieser von Stolz geprägten Nation aufzuzeigen. Da geht es um unerreichbare Liebe, Schicksal oder einfach nur die Begegnungen eines Tages. Im Grunde alles Dinge, die man auch von uns kennt und doch so anders erzählt und erlebt. Die Geschichten wirken zum Teil sehr ruhig, fast melancholisch und auch schon einmal traurig.

Der Schreibstil der Autorin ist ungemein knackig. Kurze Sätze und wenig Ausschmückungen. Daran muss man sich evtl. zunächst gewöhnen, kommt aber schnell damit zurecht und wird Fan davon. Auf jeden Fall erhält man durch dieses Hörbuch einen Einblick in die japanische Kultur und wird ganz nebenbei gut unterhalten.

Possibly related posts: (automatically generated)

0