...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt
10.Mai
2009

Gefühltes Wissen mit Horst Evers

Benjamin Jendro

Gefühltes WissenMan ist gefangen im Alltag und möchte ausbrechen. Horst Evers, der Protagonist und Autor des Hörbuchs „Gefühltes Wissen“ zeigt, dass es auch anders geht. In einigen Kurzgeschichten wird einem auf skurrile und lustige Art und Weise der Alltag und das gefühlte Wissen näher gebracht.

Das Hörbuch selbst ist dabei ungemein komisch. Evers singt, rezitiert, liest und spielt und fährt dabei zur Höchstform auf. Wie viel Wissen denn letztlich nützlich ist, wird hier erstklassig und auf eine ganze eigene Art heraus gearbeitet. Dabei könnte jeder selbst Protagonist dieses Hörbuchs sein. Es sind Geschichten, die man selbst erleben könnte und doch werden sie in einem neuen Licht präsentiert.

Die schräge Denkweise eines Horst Evers muss man einfach gehört haben. Die Sprache, die er verwendet, kann als lebensnahe bezeichnet werden. Sicher, gefühltes Wissen ist nicht unbedingt der nächste Faust, aber es ist Unterhaltung pur. Von Schmunzeln bis Schlapplachen ist hier alles drin. „Niedersächsische Bräsigkeit, geadelt durch Berliner Wurstigkeit“ wurde von anderer Seite treffend formuliert. Selbstironie trifft hier auf Witz und kulminiert in brillanter Wiedergabe von an sich völlig belanglosen Begebenheiten.

0