...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt
28.Januar
2010

Gezeichnet: House of Night 1 als Hörbuch

Benjamin Jendro

Gezeichnet HONVampire wo man hinschaut. Momentan scheint es so, als erwarte alle Welt die Ankunft der Blutsauger. Bereitwillig ergeben wir uns ihrem Charme und wünschen uns insgeheim auch zu den Blutsaugern zu gehören, nur eben ohne die Nebenwirkungen wie etwa Sonnenscheu und das stetige Verlangen Menschen leer zu saugen. Wobei, bei so manchen hätte ich da weniger Skrupel 😉

Gezeichnet: House of Night 1 (HON) ist das legitime Gegenstück zur Twilight Saga. Doch darf man keinesfalls erwarten hier eine Fortsetzung zu bekommen. Bei HON handelt es sich um eine völlig eigenständige Geschichte, die so gut wie keine Ähnlichkeit mit den Bis(s)-Büchern von Stephanie Meyer hat. Stattdessen hat das Autorengespann um Mutter und Tochter eine Geschichte um Zoey entwickelt, die im ersten Band feststellen muss, dass sie gekennzeichnet ist. Eine blaue Mondsichel auf der Stirn bedeutet für sie, sich in die Vampyrschule zu begeben, um dort ihre Fähigkeiten zu erlernen.

So wird sie also aus ihrem Teenagerleben herausgerissen und erfährt dann zusätzlich noch, dass sie nicht nur ein Vampyr ist, sondern ein sehr besonderer. Denn die Göttin der Nacht, Nyx, hat ihr ganz spezielle Fähigkeiten verliehen, die sie im Laufe der Zeit noch entdecken wird. Der erste Teil widmet sich überwiegend der Charakterbeschreibung und den Riten auf der Schule. Man kann es als Einleitung in eine noch viel größere Geschichte sehen, die dann hoffentlich auch bald ins Deutsche übersetzt wird.

0