...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt
26.Oktober
2011

Ja, aber…: Die heimliche Kraft alltäglicher Worte.

Benjamin Jendro

Ja, aber…: Die heimliche Kraft alltäglicher Worte und wie man durch bewusstes Sprechen selbstbewusster wird. Das ist ein ungewöhnlich langer Titel für ein ungewöhnliches Buch. Die Autorin Lelia Kühne de Haan hat aber auch nichts Geringeres im Sinn, als Ihre Denkmuster zu beeinflussen. Da darf man sich schon einmal einen längeren Titel aussuchen.

In ihrem Buch geht es darum, alltägliche Wörter zu durchleuchten, bzw. ihnen auf den Grund zu gehen. Der Ansatz ist dabei ein leichter. Unser Denken beruht auf den Wörtern. Sind diese falsch gewählt, kann auch das Denken nicht funktionieren und man dreht sich im Kreis. Wer daher mit Problemen zu kämpfen hat, sollte die Wörter hinterfragen, mit denen er diese beschreibt. Soweit, so logisch.

Zum einen ist dieses Buch sehr flott und flüssig, bisweilen sogar amüsant geschrieben, was es dem Leser ermöglicht, am Ball zu bleiben. Aber lassen Sie sich nicht täuschen! Der Kern dahinter bedarf eines tiefergehenden Verständnisses. Ganz klar haben wir es hier mit einem Buch aus der Kategorie Ratgeber/Lebenshilfe zu tun und wer einfach nur durchliest und das Buch anschließend weglegt, verschwendet ein großes Potential.

Man sollte sich mit dem hier Vorgestellten wirklich auseinandersetzen und sich selbst hinterfragen. Dann wird einem die Chance erst gewahr, die man hier geboten bekommt.

0