...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt
15.Februar
2012

Jonas Jonasson – Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Benjamin Jendro

Geburtstagsfeiern sollten ja eigentlich eine schöne Sache sein. Man steht im Fokus des Geschehens, jeder kümmert sich um einen und man bekommt die schönsten Geschenke und Glückwünsche. Alle Liebsten sind versammelt und gemeinsam erlebt man einen tollen Tag. Dies steht auch Allan Karlsson bei seiner einhundertsten Jahresfeier bevor, was ihn jedoch viel weniger erfreut. Ob es daran liegt, dass Karlsson schon 99 dieser Tage erlebt hat oder aber daran, dass neben seinen Liebsten auch die komplette Heimat ihren Helden feiern möchte, kann ich nicht sagen. Es ist auch nicht weiter wichtig, denn Herr Karlsson ist „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ – seine Fete ist somit hinfällig.

Die Presse und sogar der Bürgermeister haben sich für den großen Ehrentag im Altersheim angemeldet. Was andere freuen würde, erscheint Karlsson als Belastung und so steigt er aus dem Fenster und verschwindet einfach. Seine Reise führt ihn und alle, die ihn fortan suchen, auf einen Trip durch ganz Schweden. Mit dabei sind neben den angekündigten Geburtstagsgästen auch Kriminelle, deren Geld Herr Karlsson aus Unwissenheit einfach mal mit auf den Weg nimmt. Wo genau dieser hinführt, erfährt der Zuhörer, der die Geschichte von Otto Sander vorgelesen bekommt, nicht so schnell, im Verlauf wird er aber auch erkennen, dass er dies gar nicht so früh wissen möchte.

0