...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt
7.Oktober
2011

Ken Follett – Das zweite Gedächtnis, 5 Audio-CDs

Benjamin Jendro

Ich möchte Ihnen mal wieder einen Ken Follett-Roman vorstellen. Seit „Die Nadel“ ist der Autor ja nicht mehr wegzudenken und schafft es, einen Bestseller nach dem anderen zu fabrizieren. Für „Das zweite Gedächtnis“ ließ er sich zwei Jahre Zeit und nutzte diese für ausgiebige Recherchen.

Wir befinden uns im Januar des Jahres 1958. Ein Wettrüsten im Weltraum zwischen den USA und der Sowjetunion hat stattgefunden und bisher liegen die Amerikaner abgeschlagen auf dem verhassten zweiten Platz. Inmitten dieser Szenerie erwacht der Protagonist des Hörbuchs inmitten von Washington und kann sich an nichts erinnern. Stück für Stück versucht er, die Puzzelteile zu rekonstruieren und ihm schwant als wäre er irgendwie am falschen Ort.

Gekonnt schafft es Follett, den eigentlich abgedroschenen Kniff des Gedächtnisverlustes anzuwenden. Neben dem Erzählstrang des Mannes lässt er Rückblenden und weitere Perspektiven einfließen, was dem Roman eine gewisse Fülle verleiht. Neben dem Genre des Agentenromans ist es vor allem die Liebesbeziehung in dem Hörbuch, die den Zuhörer fesselt. Ein typischer Zug von Follett. Die Recherche ist beeindruckend und durch die gekürzte Fassung kommt eine gute Spannung auf. Ideal für Vielfahrer oder beim Bügeln zu Hause ;).

Fazit: Erneut ein solider, spannender und vor allem gut recherchierter Follett-Roman mit viel Liebe.

1

Kommentare

  1. Klingt, nicht übel. Sollte ich mir mal zulegen und reinhören.