...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt
16.September
2011

Ken Follett – Die Löwen

Benjamin Jendro

Hand aufs Herz. Wie viel wissen Sie von Afghanistan? Richtig, nach wie vor tobt hier ein Krieg. Doch viel mehr wissen die meisten wohl nicht. Bereits 1979 marschierte die Sowjetunion in das Land ein und schaffte es binnen drei Jahren die Städte zu zerstören und das Land zu verminen. Den Menschen vor Ort blieb nichts weiter übrig, als sich in die Berge zurückzuziehen und hier ein gänzlich neues Leben zu beginnen.

Die Löwen (der Titel lehnt sich an „Tal der fünf Löwen“ an) erzählt von dieser Zeit und dem politischen Machtspielchen der verschiedenen Parteien. Da hätten wir den KGB, die CIA, die Mudjahedin und natürlich die Taliban. Und dazwischen ein Ärztepaar, das mit einem Freund vor Ort ist und versucht den Menschen zu helfen.

Die Geschichte wird aus Sicht der Engländerin Jane erzählt, die unter widrigsten Umständen ein Kind gebärt und auch selbst zwischen die Fronten und in Ränkespiele gerät.

Das Buch zeigt eine ganz andere Sicht auf Afghanistan. Eine auf die dort lebenden Menschen, die eben nicht nur aus Taliban bestehen, sondern sich gegen alle möglichen Widrigkeiten zur Wehr setzen müssen und die Hoffnung doch nicht aufgeben.

Es ist ein Bild, das so nicht in den Medien gezeigt wird. Wer sich also auch nur ansatzweise dafür begeistern kann, sollte dieses Hörbuch in die Hand nehmen.

0