...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt
9.Mai
2012

Kerstin Gier – Die Patin / Die Mütter-Mafia / Gegensätze ziehen sich aus

Benjamin Jendro

Kerstin GierKerstin Gier schläft oder schreibt. Sie unterscheidet sich in Gänze von ihrer Titelheldin Constanze, denn im Gegensatz zu ihr ist sie klein und dick. Schaut man sich ihre Homepage an, kommt man nicht umhin sich zu denken: „Mensch, die Frau hat echt eine Klatsche! Die würde ich wirklich gerne kennen lernen!“

Lauscht man ihren Hörbüchern erhält man einen ersten, verschrobenen Eindruck von ihrer Denkweise, die in Wahrheit aber gar nicht so weit hergeholt ist. In ihrer Trilogie rund um die „Mütter-Mafia“ veranstaltet sie eine literarische Hetzjagd auf Frauen, deren aalglattes Handeln beinahe an Perfektion erinnert und neben denen man zwangsläufig immer etwas schlechter und ja, auch dicker wirkt. Constanze wird „Die Patin“ der Mütter-Mafia und ihre Freundinnen ihre treuen Mitstreiterinnen im Kampf gegen Themen wie Klavierstunden, Kochrezepte und Handarbeit. Inmitten von Kleinstadtlästereien, Cappuccino und Stiletto-Tipps bleibt dann noch der ganz normale Wahnsinn: Ehemänner hauen ab, Teenies drehen durch und dann möchte frau auch irgendwann zwischendurch geliebt werden. Auch diese Konstellationen sind nicht frei von Zündstoff, denn „Gegensätze ziehen sich aus“!

Das perfekte Sprachrohr, um die Leidenschaft und das Desinteresse dieser liebenswerten Frauengruppe perfekt auf den Punkt zu bringen, ist keine Andere als Mirja Boes, die mit ihrem liebenswerten Schandmaul mal dramatisch, mal resignierend ihre Stimme erhebt. Drei fröhliche Hörbücher einer Serie, die kaum ein Auge trocken lassen und an denen auch Männer ihren Spaß haben werden!

 

0