...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt
10.Juni
2011

Linksaufsteher – Matthias Sachau

Benjamin Jendro

Linksaufsteher ist ein Montagsroman. Keine Angst, das soll nicht mit Montagsautos oder dergleichen assoziiert werden. Stattdessen handelt er von Oliver Krachowitzer. Einem sympathischen Neurotiker, der Montage nicht ausstehen kann. Da geht es ihm wie vielen von uns. Insbesondere all jenen, die ihre Arbeit nicht mögen. Denn am Montag ist das Wochenende vorbei und die gehasste Arbeit beginnt von vorne, eine ganze Woche lang.

Oliver hat des Geldes wegen einen Job angenommen, den er eigentlich nicht mag. Er ist zudem, dank des neuen Luxus, aus seiner WG ausgezogen und wohnt nun alleine. Eine Tatsache, die er auch nicht mag. Stattdessen wünscht er sich seine geliebte WG zurück. So geschieht es wie jeden Montag, dass er den Frust an seinen Mitmenschen auslässt. Zufälligerweise auch an Lena, der er über den Weg läuft. Zu spät wird ihm klar, dass er sich in genau eben jene Lena verliebt hat. Er will nun alles wieder gutmachen und sein Verhalten klarstellen. Das ist aber nicht so einfach. Ein Glück kann ihm der siebenjährige Anton dabei helfen…

Linksaufsteher ist ein lustiger, moderner Roman. Die Handlung ist vorhersehbar, aber wir haben es ja auch nicht mit einem Krimi zu tun. Wer Facebook und Co. etwas abgewinnen kann und sich von junger, moderner Sprache nicht abschrecken lässt, ist hier goldrichtig.

0