...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt
14.August
2009

Meteor – von Dan Brown

Benjamin Jendro

MeteorDan Brown, Dan Brown, der Name sagt mir was, werden jetzt wohl die meisten von ihnen denken. Bei wem der Groschen noch nicht gefallen ist, bekommt eine „kleine“ Hilfe. Er hat so unbekannte Bücher, wie Illuminati oder Sakrileg geschrieben :), welche auch aus unerfindlichen Gründen mit Tom Hanks in der Hauptrolle verfilm wurden…Man steckt halt nicht drin.

Meteor hat Brown nach Illuminati geschrieben und einmal mehr bewiesen, dass er zur hohen Garde der Autoren gehört, die es verstehen einen Thriller spannungsgeladen zu gestalten. Die Story handelt von einem Meteor, der in der Arktis abgestürzt ist und von Satelliten entdeckt wurde. Mit ihm kamen aber wohl auch Spuren außerirdischen Lebens. Agent Rachel Sexton soll das für die USA aufklären und gerät so in eine mörderische Mission.

Brown verzichtet auch in diesem Buch nicht auf eine kleine Romanze, die den Leser etwas näher ins Geschehen hineinbringen soll. Die Charaktere sind wahrlich nicht meisterlich herausgearbeitet, vielmehr handelt es sich um gewisse Stereotypen, die der Handlung aber keinen Abbruch tun. Stattdessen kann man sich so, ohne viel Verwirrung, auf das Geschen konzentrieren, denn das ist schon spannend genug. Guter Krimi mit Suchtfaktor und Science-Fiction Einlagen.

0