...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt
17.August
2009

Nur der Tod kann dich retten

Benjamin Jendro

Nur der Tod kann dich rettenHigh-School Thriller par excellenze. Das wäre wohl die griffigste Beschreibung von Joy Fieldings neuestem Werk: Nur der Tod kann dich retten. Dabei geht es um einen von sich selbst überzeugten Serienmörder, der sich, wie sollte es auch anders sein, als gar nicht gestört oder psychopathisch empfindet. Ist ja auch Ansichtssache. Was macht es schon aus hier und da einen Mord zu begehen. Das ganze findet dann auch nicht in einem kleinen Städtchen statt, wo jeder jeden kennt, zumindest vermeintlich.

Gleich zu Beginn erfährt man Dinge des Serientäters und bekommt so seine Sicht der Dinge aufgetischt. Seiner Meinung ist er weder gestört, noch Psychopath, aber das mag jeder sehen, wie er möchte. Fielding schafft es so jedoch dem Leser zum Voyeuer zu machen und ihn an der gewissen Lust des Mörders teilhaben zu lassen. Das schafft Spannung und bringt Tiefe in den Roman, der so nicht zu einseitig ausfällt.

Sehr gut gelungen ist Fielding das Aufzeigen der einzelnen Charaktere, die trotz Stereotypen, plastisch und echt wirken, wahrscheinlich weil sie so gut in uns bekannte Schemen passen. Stets aktuelle Themen, wie Anorexie, Mobbing, oder Homophobie werden aufgegriffen und auf interessante Art und Weise verarbeitet. Fielding typisch hat es dann noch das Ende mal wieder Faustdick hinter den Ohren.

Übrigens auch ganz ausgezeichnet vom Sprecher im Hörbuch umgesetzt.

0