...entführen dich in eine andere Welt

Impressum Kontakt
14.Juni
2010

Ritual – Höhle des Schreckens

Benjamin Jendro

Mit Agent Pendercast seid ihr ja mittlerweile schon etwas vertraut. Der FBI-Ermittler wurde von mir schon in den Vorgängerromanen Relikt und Attic vorgestellt und kommt nun in Ritual: Höhle des Schreckens wieder zum Vorschein. Erneut haben sich Preston & Child zusammengetan und ihre erfolgreiche Autorenarbeit fortgeführt, um einen weiteren spannenden Horror-Thriller zu inszenieren.

Diesmal verschlägt es uns in die Einöde, eine Kleinstadt inmitten des Nichts mit dem wunderschönen Namen Medicine Creek. Hier flüchten die Jugendlichen nach ihrem High-School-Abschluss und auch sonst verirren sich nur wenige Menschen hierhin. Auch die Tropfsteinhöhle konnte nicht die erwartete Touristenattraktion werden, wie es sich z.B. der Bürgermeister erhofft hat. Ein ritueller Mord weckt das schlafende Nest dann aber doch noch auf und bringt die überforderte Polizei dann auch dazu, sich mit Agent Pendercast zusammen zu tun. Selbstverständlich hat Pendercast auch dieses Mal wieder mit den Obrigkeiten vor Ort zu kämpfen, die ihn zwar brauchen aber seine Anwesenheit nicht immer gut heißen. Es kommt dann auch zum Showdown, der kritische Leser vielleicht etwas mit seiner Überzogenheit überfordert.

Wieder einmal hat das Autorenduo einen äußerst spannenden Roman vorzuweisen, der Science-Fiction, Horror und Thriller genretypisch vereint und ein unglaublich spannendes und atmosphärisch dichtes Hörbuch daraus macht.

Possibly related posts: (automatically generated)

0